Willkommen Benvingut Bienvenido Welcome

Die Artikel dieser Website können jetzt mit dem Google Übersetzungstool ins Englische (English Language for this Website) und Spanische (Español para este sitio web) übersetzt werden. 

Wieder in Katalonien

Wir haben Deutschland verlassen und sind wieder nach Spanien gezogen. Wir wohnen jetzt in Empuriabrava.

An Kulturspaziergänge ist allerdings vorerst nicht zu denken, da wir damit beschäftigt, uns einzurichten und einzuleben.

Nach wie vor werde ich aber auf diesen Seiten Artikel oder Bildmaterial über Katalonien veröffentlichen.

 

Zwei Erinnerungsvideos - weiter unten zu finden!

Ich bin bei X/Twitter @lobo_w_j und kommentiere das Zeitgeschehen. Ich berichte auch über spanische Politik. Vielleicht schaut Ihr mal hinein!?

News aus Katalonien

Josep Rull (Junts) als Parlamentspräsident in Katalonien gewählt

Rull, Abgeordneter von Junts, wurde mit den Stimmen der Unabhängigkeitsparteien Junts, ERC und CUP im zweiten Wahlgang zum Präsidenten des katalanischen Parlaments gewählt. Die Kandidatin der PSC (Sozialistische Partei Kataloniens)  erhielt in diesem Wahlgang nicht die notwendige Mehrheit.

Der Präsident wird mit den Vizepräsidenten formell darüber entscheiden, wer zur Investur als katalanischer Ministerpräsident präsentiert wird. (Die entscheidenden Verhandlungen darüber werden hinter den Kulissen der Parteien geführt.) Mit der Präsidentschaft des Independisten Rull und der Mehrheit von 4 Vizepräsidenten aus den Reihen der ERC und Junts gegen 3 aus der PSC  wird die Kandidatur des Sozialisten Salvador Illa trotz seines Sieges in den Regionalwahlen geschwächt oder in Frage gestellt und die von Junts geplante Investitur Puigdemonts begünstigt. Mit der erfolgten Unterschrift des Königs und der Veröffentlichung des Amnestiegesetzes im spanischen Amtsblatt BOE rückt die Möglichkeit einer Rückkehr Puigdemonts näher, die aber durch richterliche Entscheidungen zumindest aufgeschoben werden könnte.

Weder die Sozialisten noch die Unabhängigkeitsparteien besitzen eine regierungsfähige Mehrheit im Parlament (siehe unten: Parlamentswahlen in Katalonien 2024.)

Europawahlen: Katalonienergebnisse verhindern größeren Wahlsieg der Rechten in Spanien

Die Konservativen (PP) hatten mehr erwartet. Sie erhalten 34% der Stimmen mit 22 Sitzen im EU-Parlament, die Sozialisten (PSOE) 30% mit 20 Repräsentanten. Sánchez "ist noch einmal davongekommen". (Ich runde in diesem Artikel die angegebenen %-Zahlen hinter dem Komma auf- bzw. ab.)

 

Trotz der national-rechten Ausrichtung der PP gehört sie im EU-Parlament zu den Europa-Bewahrern und mit dem hohen Stimmanteil der PSOE bilden die europafreundlichen Parteien in SPANIEN eine stabile Mehrheit.

 

An dritter Stelle - aber nicht vergleichbar mit dem Sieg oder Anwachsen der Rechtsextremen anderwo (Frankreich/Deutschland/ Italien u.a.) - stehen die europaskeptischen Ultrarechten (Vox) mit 9,6% und 6 Sitzen weit dahinter. Die neue populistisch-ultrarechte Formation "Se acabó la fiesta" ("Die Party ist vorbei") erhält 4,6% und 2 Sitze.

 

Die katalanischen Unabhängigkeitspartei Junts bekommt 2,5% mit einem Sitz. Die katalanische ERC erreicht mit den baskischen Unabhängigkeitsparteien drei Sitze.

 

Die PP ist in fast ganz Spanien die stärkste Kraft, außer in Katalonien, Baskenland, Navarra und den Kanaren.

In KATALONIEN gewinnen die Sozialisten 30,6% der Stimmen, die PP 14, Junts 18, ERC 15, Vox 6% - bei einer Wahlbeteiligung von 43,5%; in ganz Spanien beträgt sie 49%, in ganz Europa 50,6%. (In katalanischen Touristenstädten wie Roses oder Castelló d`Empúries/Empuriabrava war die Wahlbeteiligung extrem gering!)

Trotz der geringen Wahlbeteiligung in Katalonien - sie läßt genaue Schlüsse nicht zu - ist der Rückgang der Zustimmung zu den Unabhängigkeitsbefürwortern unübersehbar!

Mit den Ergebnissen trägt das Wahlresultat in Katalonien dazu bei, einen größeren Wahlsieg des national-konservativen Lagers in Spanien zu verhindern! Dies ist eine Aufforderung an die sozialistische Regierung daran weiter zu arbeiten, die "katalanische Frage" so zu lösen, dass die Mehrheit der Bevölkerung Kataloniens innerhalb des spanischen Staatsverbandes verbleiben möchte!

Das Amnestiegesetz - Fragen und Hürden

Das vom spanische Parlament mit den Stimmen der katalanischen Unabhängigkeitsparteien verabschiedete Amnestiegesetz ( Ley de AmnestÍa) soll den meisten der im Zusammenhang mit dem Unabhängigkeitsprozess in Kataloniens Verurteilten oder Angeklagten Straffreiheit gewähren, darunter auch Polizisten.

 

Das Projekt wirft Fragen auf: politisch, juristisch, praktisch...

 

Weiterlesen

Parlamentswahlen in Katalonien 2024

Die Wahlen fanden am 12. Mai statt. Gewählt wurden die 135 Mitglieder des Parlaments von Katalonien. Stärkste Partei wurde die Partit dels Socialistes de Catalunya (28%). Die separatistischen Parteien (Junts per Catalunya, Esquerra Republicana de Catalunya, Candidatura d’Unitat Popular und Aliança Catalana) haben die parlamentarische Mehrheit verloren.

 

Weiterlesen

Katalonien "Putins europäische Hintertür?"

Ein  Verschwörungsnarrativ verbreitet sich in Europa. Eine Recherche

Teil 1 und 2

 

Hat sich Russland in den katalanischen Unabhägigkeitsprozess eingemischt, wie Presseberichte behaupten und die EU vermutet? Traf sich Präsident Puigdemont mit Vertretern der russischen Regierung? Der Artikel geht diesen Fragen nach und kommt zu dem Ergebnis, dass die Behauptungen einer Nachprüfung nicht standhalten.

 

Teil 1 Lesen

 

Teil 2 Lesen

Der  Wolf in Katalonien - Mythen und Realität

Bild: Virginia Sicardi
Bild: Virginia Sicardi

Kehrt der Wolf nach Katalonien zurück - und wie kann Mensch und Wolf zusammenleben?

 

Lesen

Den Moment noch einmal erleben ... Zwei Erinnerungsvideos mit Bildern von Orten, die wir bei Kulturspaziergängen besucht haben

Derzeit finden keine Kulturspaziergänge statt - Gelegenheit sich an schöne Unternehmungen zu erinnern. Die beiden folgenden Bildkollagen geben Möglichkeiten dazu.

Musikuntermalung in den Videos kann man oben  beim Lautsprechersymbol einstellen. Datum und Orte der Aufnahmen werden oben links eingeblendet. Die Burg auf dem Berg in beiden Bildfolgen ist Montsoriu (Bericht siehe hier.).

Die beliebtesten Artikel dieser Webseite:

LA SAGRADA FAMILIA - Das große Werk Gaudís entschlüsselt

Siehe unter: Wege.Orte.Menschen

Die VERTREIBUNG DER MAUREN aus Spanien und Katalonien

Leseempfehlungen - Tauchen Sie in die Welt der Antike ein oder folgen Sie den Nachforschungen zum Tod eines jungen deutschen Fliegers:

 

Die Ruinen von Empúries - Die Antike wird lebendig

Ein Gang durch die griechisch-römischen Ruinen und

eine Schilderung des antiken Alltagslebens

 

Siehe unter: Wege.Orte.Menschen

 

Friedrich Windemuth - Pilot der "Legion Condor", gefallen 6.2.1939.

Ein Gedenkstein bei Garriguella erinnert an das letzte Luft-

gefecht im spanischen Bürgerkrieg

 

Siehe unter: Wege.Orte.Menschen

Über diese Website

Kulturspaziergänge lobo-w-j
Kulturspaziergänger blicken auf die Costa Brava (Sant Elm / Sant Feliu de Guixols)

Hier können Sie sich über "lobo-w-j" - Wolfram Janzen - seine "Kulturspaziergänge" informieren und Wissenswertes über Katalonien erfahren.

 

Vielleicht haben Sie schon Urlaubszeiten in Katalonien und an der Costa Brava verbracht. Möglicherweise sogar in Roses in der Provinz Girona. Von hier aus gehen die Kulturspaziergänge, die Lobo unternimmt, in die nähere und weitere Umgebung. Mit ihm kommen Menschen, die an der Kultur und Natur Kataloniens interessiert sind. Da gibt es viel zu entdecken...

 

Wenn Sie zum "Stamm" gehören, finden Sie hier Mitteilungen über die aktuellen Vorhaben. Außerdem gibt es Berichte und Bilder über vergangene Unternehmungen. Vielleicht bekommen Sie beim Lesen Lust, sich uns anzuschließen. Neue Mitglieder sind willkommen. Probieren Sie es aus!

 

Wenn Sie längere oder kürzere Zeit in Katalonien verweilen, werden Sie bemerken, dass die Katalanen eine eigenständige Sprache sprechen und auf eine eigene Kultur und Geschichte blicken können. Unter der Spalte "Katalonien" und in einem Blog werden wechselnde Artikel über Sitten und Gebräuche, über Geschichte und Gegenwart Kataloniens eingestellt. Auch hier gibt es Interessantes zu entdecken...